Digitales Gästebuch vom singenden Hirten der Jahre 2020-2022

Einträge: 12 | Besucher: 2003

Peter Wilden schrieb am 24.01.2022 - 09:19 Uhr
Der Besuch am Sonntag war wieder einmal sehr schön und wir wurden von Rainer schon vor der Kirche empfangen!
Wie auch in den letzten Jahren habe ich ihm den Orden unseres Dreigestirn verliehen, darüber hat er sich sehr gefreut. Nach einem Erinnerungsfoto hat er uns dann vor der Kirche verabschiedet und der KG Maiblömche alles Gute gewünscht!
Hoffen, das wir im nächsten Jahr wieder die schöne Landschaftskrippe bewundern können!
Peter Schanz schrieb am 26.12.2021 - 12:05 Uhr
Liebe Familie Jakobs,
einmal mehr beweisen Sie, dass man - egal wie widrig die äußeren Umstände auch sein mögen - Lösungen findet, wenn man nach Lösungen und nicht nach Problemen sucht. Dies sollte einer jeden, einem jeden von uns Hoffnung und Mut geben, sich nicht unterkriegen zu lassen. Im Namen des gesamten Vorstands des Förderkreis Hilfe für krebskranke Kinder e.V. Aachen und insbesondere auch stellvertretend für die betroffenen Kinder und deren Familien, danke ich Ihnen für Ihr erneutes Engagement. Sie motivieren kleine und große Spender, unseren Verein zu unterstützen, damit wir unseren satzungsmäßigen Aufgaben (Unterstützung betroffener Familien, Unterstützung der Kinderonkologie des Klinikums Aachen, Förderung von Forschungsprojekten) nachkommen können.
Ihnen sowie allen Spenderinnen und Spendern wünsche ich ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein hoffentlich gutes und gesundes Jahr 2022.
Herzlichst,
Ihr Peter Schanz
Veronika und Michael Seekircher schrieb am 25.12.2021 - 14:41 Uhr
Liebe Familie Jakobs,

dieser Gruß soll sagen: Viel Freude an den Weihnachtstagen. Und das neue Jahr soll bringen, was zum Glück des Lebens zählt und dazu vor allen Dingen: Friede auf der ganzen Welt!

Respekt und herzlichen Dank für den jahrelangen unermüdlichen Einsatz für den guten Zweck!

In dieser verrückten Zeit tut es gut, die schönen Lieder des singenden Hirten zu lauschen!
Hein Schnitzler Aachen Pf.Heilig Kreuz Krüzzbrür schrieb am 25.12.2020 - 10:08 Uhr
Lieber Reiner,
Auch wir Öcher, die dich und deine Tolle Krippe seit Jahren, auf ein neues bewundern, waren schon an deiner ganz tollen, stimmungsvollen, an die vorgegebene -Umwelt- angepasste Krippe! Sie ist wieder wunderschön!!
Wir wünschen dir noch etliche Jahre, in denen du deine künstlerichen Fähigkeiten wieder an einer -Ganzen Krippe- ausüben darfst!
in dem Sinne bleib Gesund und auf den Beinen, das wir uns noch öfter sehen!
Schöne Weihnacht, einen guten Jahreswechsel! LG die Öcher!
Anzeige:
Homepage mit Joomla
Joomla mit wenigen Mausklicks fertig installiert auf SSD High-Speed-Server mit umfangreicher Ausstattung.
Mehr Infos hier...
 
Veronika und Michael Seekircher schrieb am 24.12.2020 - 19:22 Uhr
Lieber Singender Hirte,

wir haben uns am Heiligen Abend an den Beiträgen und Liedern auf Deiner Internetseite erfreut!

Herzlichen Dank dafür und großen Respekt für Deinen Einsatz für die kranken Kinder!

Menschen wie Du und Deine Frau Irmgard machen die Welt besser und Ihr seid Vorbilder in dieser schwierigen Zeit!

Bleibt gesund, schöne Feiertage und alles Gute!
Helmut und Anita Etschenberg schrieb am 20.12.2020 - 12:15 Uhr
Lieber Reiner, ein Besuch in Deiner mit viel Liebe aufgebauten Mini-Krippe in der Höfener Kirche ist einen Besuch wert. Sehr schön anzuschauen.
Und eine kleine Gabe in das Kästchen für die krebskranken Kinder zu geben ist ein schöner Beitrag, etwas für diese Kinder zu tun. Hoffentlich erleben wir dich im Advent des Jahres 2021 wieder life in der Höfener Kirche.
Danke für Dein tolles Engagement.
Dorothee Mach schrieb am 20.12.2020 - 09:30 Uhr
Lieber Herr Jakobs,
der Besuch der Landschaftskrippe mit dem singenden Hirten war mir an Weihnachten immer eine große Freude und ich werde sie in diesem Jahr sehr vermissen! Herzlichen Dank an Sie und Ihr Team für das bewundernswerte Engagement!!!
Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr Dorothee Mach
Franz-Josef schrieb am 15.12.2020 - 14:45 Uhr
Lieber Reiner, sehr schade, dass Corona Deine Bemühungen in diesem Jahr so stark verändert hat. Wir werden trotzdem spenden. Eine tolle Idee, dieses Gästebuch. Aber auch das mit der digitalen Krippenausstellung. Hoffentlich wird das alles kräftig benutzt. Bleibe gesund und grüße Irmagrd und unbekannter Weise Eure Tochter.
Rader Bernadette schrieb am 04.12.2020 - 19:07 Uhr
Die Krippe ist jedes Jahr wunderschön, in diesem Jahr leider nur in kleinerer Form. Dies tut aber keinen Abbruch beim ehrenamtlichen Einsatz des singenden Hirten und seiner Gattin Irmgard. Viel Erfolg.
Alexander schrieb am 04.12.2020 - 13:19 Uhr
In den letzten Jahren war es immer eine Freude, sich die Krippe vor Weihnachten anschauen zu kommen. Ich finde es bewunderswert, dass es Herrn Jakobs und all seinen fleißigen Helfern trotz dieser Umstände in der jetzigen Zeit dennoch gelungen ist, eine kleinere Version der Krippe zu verwirklichen.
Meine Spende an den Förderkreis für Krebskranke Kinder im Klinikum Aachen darf nicht fehlen und ist eben abgegeben worden.

In welcher Form auch immer, genießen Sie die Zeit bis Weihnachten

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz